Willkommen auf den Internetseiten der Projektstelle Ökologisch Essen

Vor mehr als 20 Jahren vom BUND Naturschutz München gestartet, berät die Projektstelle bis heute zum Einsatz von Bio-Lebensmitteln und ökologischer Ernährung.

Zusätzlich stellt die Projektstelle viele hilfreiche Informationen für Konsumenten wie auch interessierte Gastronomie-Betriebe zur Verfügung. Um ökologische Ernährung direkt erlebbar zu machen, organisieren wir unterschiedlichste Veranstaltungen, wie zum Beispiel Vorträge, Schulungen oder auch Hofführungen.

Hier finden Sie Informationen darüber, warum Bio Sinn ergibt und wo Sie Bio in München finden können. Auch haben wir erste Tipps zum erfolgreichen Einsatz von Bio in Großküchen zusammengestellt. Zusätzlich finden Sie eine Übersicht unserer Leistungen und Informationen über unsere jährlich stattfindende, preisgekrönte Bio-Aktionswoche.

Bild von dbreen via Pixabay

Was wir tun:

WARUM BIO?

WARUM BIO?
Foto von Brooke Lark via Unsplash

Gesunde Ernährung in der Schule muss kein Luxus sein: Hier erfahren Sie mehr darüber, wie ein Einsatz von Bio auch in Schulen rentabel sein kann.

UNSERE LEISTUNGEN

UNSERE LEISTUNGEN
Foto via pixabay

Sie wollen ökologische Lebensmittel auch in Ihrer Küche oder Ihrem Betrieb verarbeiten? Hier finden Sie eine Übersicht unserer Leistungen.

BERATUNG FÜR GROSSKÜCHEN

BERATUNG FÜR GROSSKÜCHEN
Foto von dana devolk via unsplash

Immer mehr Betriebe in der Außer-Haus-Verpflegung setzen auf Bio! Erfahren Sie hier, wie sich Bio auch in Ihrer Küche einsetzen lässt.

Kommende Aktionen, Workshops und Projekte rund um das Thema „Ökologisch Essen“

  • 15. Oktober 2021 – Erfolgreiche Bio-Aktionswochen
    Bereits zum 10. Mal fanden vom 4. – 15. Oktober 2021 die Bio-Aktionswochen der Kreisgruppe München des BUND Naturschutz statt. Viele Gäste der zehn teilnehmenden Betriebsrestaurants konnten sich während dieser Zeit in ihren Betriebskantinen an vielfältigen bio-regionalen Speisen erfreuen. Das Bio-Angebot trifft auf den Geschmack der Kunden: über 30.000 Bio-Gerichte wurden in den 2 Wochen ausgegeben! Regionale Vielfalt steht ganz oben auf der Speisekarte Während der Bio-Aktionswochen wird in jedem teilnehmenden Betriebsrestaurant ein wechselndes Gericht in Bio-Qualität angeboten. Zusammen mitHier erfahren Sie mehr dazu 15. Oktober 2021 – Erfolgreiche Bio-Aktionswochen
  • 06. Oktober 2021 – Bio in der Gastronomie
    Braucht Nachhaltigkeit ein Siegel? (Im Rahmen des Klimaherbst 2021) Viele Gastronomen wollen aus eigener Überzeugung nachhaltiger und klimafreundlicher arbeiten. Bio ist da häufig die erste Wahl. Mittlerweile gibt es aber auch schon einen ganzen Siegel-Dschungel, aus dem gewählt werden kann. Das soll es leichter machen, die Veränderungen den Gästen zu zeigen und soll durch Qualitätsstandards auch Vertrauen wecken. Gleichzeitig bedeutet es aber auch mehr Bürokratie und höhere Kosten für den Betrieb. Braucht Nachhaltigkeit wirklich ein Siegel? Oder geht das auchHier erfahren Sie mehr dazu 06. Oktober 2021 – Bio in der Gastronomie
Nach oben scrollen