Über die Projektstelle Ökologisch Essen

Die Projektstelle berät seit mehr als 20 Jahren mittlerweile die Gastronomie in und um München zur ökologischen Verpflegung. Ein Fokus liegt dabei auf dem Einsatz von Bio-Lebensmitteln insbesondere in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV).

Die Projektstelle wird seit Gründung von der Landeshauptstadt München gefördert. Die Beratung erfolgt dadurch für alle interessierte Betriebe kostenfrei ab. Weiterhin inormiert die Projektstelle Endverbraucher über Bio-Lebensmitteln, ökologische landwirtschaft und nachhaltige Ernährung. Ob von Infoständen über Vorträge bis hin zur Veröffentlichung von Broschüren sind die Arbeitsbereiche der Projektstelle sehr vielseitig.

Das Team

Anke Neumeier

Projektleitung, Fachberatung nachhaltige Ernährung

Tel. +49 89  51 56 76-50
Mobil: +49 1590 67 68 064

anke.neumeier@bn-muenchen.de

Susanne Kiehl

Projektmitarbeiterin, Fachberatung Küchenpraxis

Tel. +49 89  51 56 76-51
Mobil: +49 1590 68 21 779

susanne.kiehl@bn-muenchen.de

BUND Naturschutz München

Die Projektstelle wurde von der Kreisgruppe München des BUND Naturschutz in Bayern e.V. ins Leben gerufen. Der BUND Naturschutz ist der älteste und größte Umweltschutzverband Bayerns und verfügt derzeit über 250.000 Mitglieder.

Der BUND Naturschutz versteht sich als Anwalt der öko-sozialen Transformation und dient ausschließlich gemeinnützigen Zwecken. Ziel des BUND Naturschutz ist dabei die natürliche Schönheit und Vielfalt unserer Heimat nachhaltig zu bewahren. Die Arbeitsbereiche der Kreisgruppe München sind sehr vielfältig und gehen von Themen der ökologischen Ernährung über Arten- und Biotopschutz bis hin zu Biodiversität und nachhaltige Mobilität in und um München. Wir interessieren und bearbeiten die derzeitigen sozialen und umweltpolitischen Herausforderungen der Menschheit auf allen Ebenen.

Weitere Informationen über den BUND Naturschutz München finden Sie hier:

Nach oben scrollen