AKTUELLES

50.000 Bio-Essen – ein neuer Rekord bei der Münchner Bio-Aktionswoche

Bio am Arbeitsplatz kommt gut an

Bioaktionswoche 2016

+ Impressionen von der Bio-Aktionswoche 2016

Die diesjährige Bio-Aktionswoche, die vom 10. Bis 14. Oktober stattfand, hat alle Erwartungen übertroffen. Die sechzehn Münchner Betriebsrestaurants, die zusammen mit dem BUND Naturschutz (BN) die Bio-Aktionswoche durchgeführt haben, konnten mit ihrem Bio-Angebot die Nachfrage bei den Gästen deutlich steigern. Alle Küchenleiter sind mit dem Ergebnis zufrieden, einige zeigten sich überrascht, dass die Resonanz in diesem Jahr so deutlich zugenommen hat.

Weitere Informationen:
+ 50.000 Bio-Essen ..., Pressemitteilung 1 (Worddokument)
+ Rekord bei der Bio-Aktionswoche ..., Pressemitteilung 2 (PDF)
+ Bericht des BR Fernsehen vom 13.10.2016, 18:00 Uhr

Workshop zum Thema „wirtschaftlicher Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Gemeinschaftsgastronomie öffentlicher Einrichtungen“

Am 29.Juni führte die Projektstelle Ökologisch Essen einen, gemeinsam mit Rainer Roehl vom Beratungsunternehmen a’verdis, konzipierten Workshop zum Thema „Wirtschaftlicher Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Gemeinschaftsgastronomie öffentlicher Einrichtungen“ durch.

Workshop wirtschaftlicher Einsatz von Bio-Lebensmitteln

Mit dieser Veranstaltung wollten die Veranstalter aufzeigen, wie Großküchen auch unter ungünstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen (z.B. Pachtbetriebe, soziale Einrichtung) eine Bio-Einführung umsetzen können. Der Fokus der Referate und der Gesprächsrunde lag deshalb auf konkreten Möglichkeiten, wie mit den höheren Kosten umgegangen werden kann. Die elf Teilnehmer erhielten einen sehr guten Einblick in zwei Praxisbeispiele und brachten in der Gesprächsrunde Beiträge aus ihren eigenen betrieblichen Erfahrungen ein.

Mehr dazu unter: + Aktuelles

Workshop Betriebsbesichtigung

Best Practice Beispiel Versicherungskammer Bayern und Probeverkostung der Firma Svadesha

Teaser Workshop Betriebsbesichtigung Best Practice Beispiel Versicherungskammer Bayern und Probeverkostung der Firma Svadesha (Foto: S. Barbarino)

Am 8. März 2016 konnten 25 interessierte Köche/innen, Fachleute der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung auf Einladung der Projektstelle Ökologisch Essen das Mitarbeitercasino der Versicherungskammer Bayern besichtigen. ...

Mehr dazu unter: + Aktuelles

Der neue Bio-Einkaufsführer „Bio! Wo? Her Damit!“ – Münchens Bio-Wegweiser ist da!

Ökologisch Essen und Einkaufen in und um München

Bio Einkaufsführer des Bund Naturschutz un Bayern 2016

Lebensmittel in Bio-Qualität stehen hoch im Kurs und haben in Tests meist die Nase vorn. Immer mehr Menschen möchten sich gesund und nachhaltig ernähren. Der BUND Naturschutz zeigt Ihnen den Weg zum Naturkostfachgeschäft in Ihrer Nähe …

Weitere Informationen und Download (als PDF) unter: + Einkauf & Gastronomie

Bio in München auf der Erfolgsspur

Rekord bei der Bio-Aktionswoche des BUND Naturschutz
vom 12. bis 16. Oktober 2015

Bilanz zur Bio-Aktionswoche 2015

v.l.n.r.: Christian Hierneis (Vorsitzender BUND Naturschutz, Kreisgruppe München), Kurt Stümpfig (Leiter Gastronomie Linde AG), Stephanie Jacobs (Referentin für Gesundheit und Umwelt, Landeshauptstadt München), Angelika Reiter-Nüssle (Leitung Referat Ernährungsstandards und Qualitätssicherung, Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF)), Walter Kratzer (Leiter Gastronomie Allianz Deutschland AG), Elisabeth Peters (BUND Naturschutz, Projektstelle Ökologisch Essen, Koordinatorin der Bio-Aktionswoche), Stefan Altenburger (Küchenchef Kasino des StMELF), Timo Neumann (Kasino des StMELF, VC Vollwertkost Catering GmbH)

Dreizehn teilnehmende Betriebe, über 30.000 ausgegebene Bio-Gerichte - die diesjährige Bio-Aktionswoche des BUND Naturschutz stellt einen neuen Rekord auf.
Bereits zum fünften Mal führte der BUND Naturschutz (BN) die Bio-Aktionswoche mit Münchner Kantinen und Betriebsrestaurants durch. Erstmals nahmen auch das Mitarbeiterrestaurant des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie drei städtische Kantinen an der Gemeinschaftsaktion teil.

+ Pressemeldung „Bilanz zur Bio-Aktionswoche 2015“ als PDF (ca. 488 KB)
+ Impressionen von der Bio-Aktionswoche 2015

WENIGER FLEISCH. BESSERES FLEISCH. TIERWOHL AUF DEM SPEISEPLAN.

Erfolgreiches Münchner Praxisforum „Bio in der Außer-Haus-Verpflegung“ am 9.7.2015

4. Münchner Praxisforum „Bio in der Außer-Haus-Verpflegung“

Mehr als fünfzig Fachbesucher nahmen an dem vierten Praxisforum „Bio in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV)“ der Projektstelle Ökologisch Essen des BUND Naturschutz und des Beratungsunternehmens a’verdis teil. Damit traf das Thema des Praxisforums „Weniger Fleisch. Besseres Fleisch. Tierwohl auf dem Speiseplan“ auf sehr großes Interesse bei den anwesenden AHV-Akteuren und Multiplikatoren.

Weitere Informationen, Impressionen und die Vorträge der Referenten zum Download finden Sie unter + AKTUELLES.

BIO-GENUSSTOUR 2015

Bio Genusstour 2015 – Jetzt Neu!

Die neue, überarbeitete Ausgabe der Bio-Genusstour stellt auch diesmal wieder zahlreiche gastronomische Betriebe rund um München mit ihren Besonderheiten vor.

+ zum Download: Bio-Genusstour als PDF
+ Pressemitteilung zur Bio-Genusstour (PDF)

BUND Naturschutz zieht positive Bilanz nach erfolgreicher Bio-Aktionswoche

MÜNCHNER UNTERNEHMEN SETZEN AUF BIO-LEBENSMITTEL

Bio-Aktionswoche 2014

Mit Unterstützung des BUND Naturschutz (BN) setzen acht Münchner Unternehmen neue Maßstäbe beim Thema Nachhaltigkeit in der Mitarbeiter-Verpflegung. In einer gemeinsamen Bio-Aktionswoche haben sie eine Woche lang in ihren Mitarbeiter Restaurants Bio-Lebensmittel auf die Speisekarte gesetzt. Diese betriebsübergreifende Aktion wurde bereits zum vierten Mal durchgeführt.

+ Impressionen von der Bio-Aktionswoche 2014
+ Pressemeldung als PDF (ca. 143 KB)

Veranstaltungshinweis

Kreativ, gesund und ökologisch: Vegetarische Köstlichkeiten für die Zwischen- und Mittagsverpflegung – Montag, den 21. Juli 2014, 11.00 bis 20.30 Uhr

Vegetarische Küche

Vegetarische Küche sowie die regionale Küche sind die Schwerpunkte dieses Seminars für die Gemeinschaftsverpflegung (GV). Ideen für den Einsatz regionaler Zutaten oder alter Gemüsesorten werden hier ebenso vermittelt wie Anregungen für kreative Gerichte für die Zwischen- und Mittagsverpflegung. Bei einem gemeinsamen Abendessen werden die zubereiteten Gerichte verkostet und bewertet.

+ Weitere Informationen & Anmeldung (PDF, ca. 250 KB)

München, 10. Januar 2014

Neuauflage des BUND Naturschutz Bio-Einkaufsführers „Bio! Wo? Her Damit!“ –  Münchens Bio-Wegweiser neu aufgelegt

Bio-Einkaufsführer

Mit mehr als 500 Bio-Adressen ist die komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage der beliebten Broschüre „Bio? Wo? Her damit!“ wieder gewohnt umfangreich geworden. „Hier finden die Münchner echtes Bio in ihrer Nachbarschaft“, so Elisabeth Peters von der Projektstelle Ökologisch Essen des BUND Naturschutz (BN). Die aktuelle, elfte Auflage des neu herausgegebenen Heftes listet in bewährter Manier das Bio-Angebot in Stadt und Landkreis München auf. Auf einen Blick weist das Heft den Weg zu Bio vor der eigenen Haustür. Die Broschüre gibt es kostenlos in der Projektstelle oder hier auf der Seite zum Herunterladen.

Weitere Informationen und Download unter:
+ AKTUELLES
+ INFOMATERIAL
+ DOWNLOAD: BIO? WO? HER DAMIT!
Einkaufsführer für München und Umgebung (PDF, ca. 1,9 MB)

München, 8. August 2013

Erfolgreiches Praxisforum
„Bio in der Ausser-Haus-Verpflegung“ am 24.7.2013

Tagung: Bio in der Ausser-Haus-Verpflegung

Mehr als vierzig Fachbesucher nahmen an dem diesjährigen Praxisforum „Bio in der Außer-Haus-Verpflegung“ der Projektstelle Ökologisch Essen des BUND Naturschutz und der Agentur a’verdis teil.
+ Mehr dazu

München, 8. August 2013

Bioaktionswoche 2013 sehr positiv verlaufen

Teaser Bioaktionswoche 2013

Auch die dritte Bioaktionswoche, ein Kooperationsprojekt von Münchner Unternehmen und der Projektstelle Ökologisch Essen, war ein Erfolg. Die Bio-Angebote in den Kantinen kamen bei den Belegschaften der beteiligten Unternehmen sehr gut an.
Hier einige Impressionen.

Abschluss Kita Modellprojekt

Kita-Projektteam

Im März 2013 konnte die zweite Phase des Bio-Modellprojekts abgeschlossen werden, das die Projektstelle Ökologisch Essen in Kooperation mit dem Referat für Bildung und Sport, dem Pädagogischen Institut und dem Referat für Gesundheit und Umwelt seit Anfang 2012 durchführte …

+ Mehr dazu

Ihr Bio Einstieg

Biologische Lebensmittel sind im Trend, auch in der Außer-Haus-Verpflegung!

Biologische Lebensmittel sichern Ihre Gästezufriedenheit und leisten einen Beitrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Mit biologischen Lebensmitteln in Ihrem Unternehmen setzen Sie einen Qualitätsstandard, der sich auszahlt.

Quelle: www.oekolandbau.de / © BLE, Bonn / Foto: Thomas Stephan

Quelle: www.oekolandbau.de / © BLE, Bonn / Foto: Thomas Stephan

Sie sind Gastronom, Küchenleiter oder Einkäufer und möchten biologische Lebensmittel einführen, beziehungsweise das bestehende Bio-Angebot ausweiten?

Unser Service richtet sich an:

- Betriebsrestaurants
- Kindereinrichtungen und Schulen
- Kliniken
- Hotels und Gastronomiebetriebe

Die erfolgreiche Etablierung von Bio-Lebensmitteln ist ein Prozess, bei dem wir Sie gerne mit unserer Beratung begleiten.